Error 404 Unifi – Controller auf Ubuntu 16.04

Um einige Unifi AP-Air Antennen verwalten zu können, wollte ich mir einen Controller von unifi auf ein Ubuntu-Linux Server 16.04 installieren. Hier gab es allerdings das Problem, dass nach der Installation am Webinterface der Fehler 404 angezeigt wurde.

Natürlich hab ich das alles mal bei Google nachrecheriert. Es gab zwar haufenweise Lösungsansätze für ähnliche Probleme, die alle als Error 404 angezeigt wurden, aber leider konnte mein Problem damit nicht behoben werden.
Da der Ubuntu-Server auf einer Xen-Plattform läuft, hab ich natürlich auch mehrere Versuche gemacht. Auch die neuere  Serverversion 18.04 wurde getestet. Allerdings konnte diese nicht installiert werden.

Nach mehreren Anläufen hab ich folgendes Unternommen:

~$ sudo systemctl status unifi.service

folgende Ausgabe wurde zurückgegeben:

● unifi.service - unifi
Loaded: loaded (/lib/systemd/system/unifi.service; enabled; vendor preset: enabled)
Active: active (running) since Fre 2022-02-04 08:24:19 CET; 2min 55s ago
Main PID: 6907 (jsvc)
Tasks: 102
Memory: 710.4M
CPU: 20.822s
CGroup: /system.slice/unifi.service
├─6907 unifi -cwd /usr/lib/unifi -home /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-amd64 -cp /usr/share/java/commons-daemon.jar:/usr/lib/unifi/lib/ace.jar -pidfile
/var/run/unifi.pid -procname unifi -outfile SYSLOG -errfile SYSLOG -umask 027 -user unifi -Dunifi.datadir=/var/lib/unifi -Dun

├─6909 unifi -cwd /usr/lib/unifi -home /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-amd64 -cp /usr/share/java/commons-daemon.jar:/usr/lib/unifi/lib/ace.jar -pidfile
/var/run/unifi.pid -procname unifi -outfile SYSLOG -errfile SYSLOG -umask 027 -user unifi -Dunifi.datadir=/var/lib/unifi -Dun

├─6910 unifi -cwd /usr/lib/unifi -home /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-amd64 -cp /usr/share/java/commons-daemon.jar:/usr/lib/unifi/lib/ace.jar -pidfile
/var/run/unifi.pid -procname unifi -outfile SYSLOG -errfile SYSLOG -umask 027 -user unifi -Dunifi.datadir=/var/lib/unifi -Dun

├─6948 /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-amd64/jre/bin/java -Dfile.encoding=UTF-8 -Djava.awt.headless=true -Dapple.awt.UIElement=true -Dunifi.core.enabled=false
-Xmx1024M -XX:+ExitOnOutOfMemoryError -XX:+CrashOnOutOfMemoryError -XX:ErrorFile=/usr/lib/unifi/logs/hs_err_pid%p.log

└─7082 bin/mongod --dbpath /usr/lib/unifi/data/db --port 27117 --unixSocketPrefix /usr/lib/unifi/run --logappend --logpath /usr/lib/unifi/logs/mongod.log
--pidfilepath /usr/lib/unifi/run/mongod.pid --bind_ip 127.0.0.1

Feb 04 08:22:38 unifi-srv systemd[1]: Starting unifi...
Feb 04 08:22:39 unifi-srv unifi.init[6843]: * Starting Ubiquiti UniFi Network application unifi

Feb 04 08:22:46 unifi-srv unifi[6909]: WARN Unable to load properties from '/usr/lib/unifi/data/system.properties' - /usr/lib/unifi/data/system.properties (Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
Feb 04 08:24:19 unifi-srv unifi.init[6843]: ...done.
Feb 04 08:24:19 unifi-srv systemd[1]: Started unifi.

Die oben in „Rot“ markierte Zeile ist mir natürlich gleich aufgefallen und deswegen gleich mal die Lese-/Schreibrechte dieser Datei kontrolliert.

Es sah nämlich so aus, als würde er keine Leserechte auf diese Datei haben, obwohl die Datei system.properties eigentlich vom Benutzer unifi erstellt wurde.
Mein Lösungsansatz war einfach:

~$ cd /usr/lib/unifi/data
~$ chmod a+x system.properties

danach den Dienst unifi.service einfach neu gestartet:

~$ sudo systemctl restart unifi.service

und danach hat es wieder funktioniert.

Vielleicht kann ich ja jemandem helfen, der das selbe Problem hat!

Schreibe einen Kommentar